webgrrls-Blog

Wissen gewinnen, Erfahrungen teilen

webgrrls stärken sich gegenseitig in der beruflichen Weiterentwicklung: Sie netzwerken und tauschen Wissen aus – unkompliziert, über den Tellerrand blickend und mit Spaß und Leidenschaft. Und genau so bloggen sie auch.
02. 01. 2021

Das neue Jahr 2021 hat gerade begonnen und wir sind bereits voll in den Planungen für die kommenden Monate.

Eines der Kernanliegen bei den webgrrls ist es, Wissen zu gewinnen und Erfahrungen zu teilen. Wo ginge das besser als bei einem Barcamp?

Also heißt es “save the date”.

04. 05. 2020

Der Empfang am 6. März anlässlich des Weltfrauentags im Schloss Bellevue mit Vertreterinnen der beim Frauenrat organisierten Verbände fand zum ersten Mal in der Geschichte des Bundespräsidialamtes statt. Das war besonders und einzigartig.

Für die Webgrrls war es der zweite Besuch im Schloss Bellevue. Das letzte Mal war es die Einladung zum Sommerfest, an der ca. 2000 Menschen teilnahmen und die vorwiegend im Garten stattfand.
Das war jetzt anders. Mit Limousinen wurden die ca. 120 Gäste zum Festsaal gefahren. Die Herren hielten für uns die Regenschirme hoch.

28. 04. 2020

Ihr als Webgrrls könnt Projekte einreichen und bis zu 1000 € p.a. Förderung bekommen, da wir als Freunde vom AGD diese Aktion sehr gern unterstützen:

Beziehungen sind im Design alles

Zusammenstehen in der Distanz​. Die rasante Ausbreitung von COVID-19 und die mit ihr verbundenen Beschränkungen des täglichen Lebens treffen die deutsche Gesellschaft und Wirtschaft mitten ins Herz. Gerade Soloselbstständige, Freiberufler*innen und kleine mittelständische Unternehmen mit ihrer geringen Kreditwürdigkeit sind betroffen. In Deutschland stehen  360.000 selbstständige Designer*innen und etwa 60.000 Designunternehmen für Kreativität und Innovation.

07. 04. 2020

Von 07. Bis 13.03. waren zwei Webgrrls in New York anläßlich der UN-Weltfrauenkonferenz CSW64.
Bereits seit letzten Oktober liefen unsere Vorbereitungen und wir hatten schon im Vorfeld einiges erreicht: Wir, das waren drei webgrrls aus Berlin, München und Stuttgart. Erst wenige Tage vor unserem Reiseantritt wurden wir informiert, dass die UN die Weltfrauenkonferenz auf nur einen Tag kürzen würde und alle von der UN organisierten sog. „Side Events“ abgesagt wären. Das verursachte bei uns zunächst einiges an Aufregung und unsere Reisegruppe reduzierte sich von drei auf zwei Grrls. Zu diesem Zeitpunkt waren einige weitere Side-Events ausserhalb der UN noch nicht abgesagt.

10. 12. 2019

wir möchten in unserem Verein, in dem sehr viel ehrenamtliche Arbeit geleistet wird, eine Form von Anerkennungskultur leben und den vielen mitarbeitenden Mitgliedern Danke sagen und vergeben seit 2009 jedes Jahr einen Titel: BestGrrl. Wir informieren, dass wir im Regiorat beraten haben und euch bekannt geben.
Das BestGrrl 2019 ist Renate Hermanns
und das Best Grrl 2020 ist Jessica Leicher.

22. 06. 2019

GESUCHT: Im Rahmen der „Gründen, Fördern, Wachsen 2019“ zeichnen wir Gründer und Start-ups aus dem Bereich „Technologie“aus. Die besten drei Bewerber haben die Möglichkeit in einem 3-minütigen Pitch ihre Geschäftsidee vor dem Publikum vorzustellen und mit ihrer Innovation zu überzeugen.

Auszeichnung der besten fünf Bewerber. Bewerben bis 31. August 2019. FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag Konfinanziert durch das Hess. Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und die EU Kooperation. Unterstützt von Webgrrls.de e.V.

02. 06. 2019

Berlin, 16.05.19 -
(ah) Beim Nachtreffen für CSW63 Teilnehmer, Weltfrauenkonfezrenz im März 19 in New York.
Dialogforum zur Nachbereitung der 63. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen
Ort: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Jugend, Berlin

Auf Einladung des UNWomen, Nationales Komitee Deutschland und Deutscher Frauenrat DF fuhr ich nach Berlin für webgrrls.de e.V..
Podium: Karin Nordmeyer, UNWOMEN, Waltraud Dahs, BMFSFJ, Alena Kern GIZ, Evein Obulor, Schülerin, Ulrike Helwerth DF. Entschuldigt hat sich Caren Marks, Staatsekretärin im BMFSFJ.
Auf der Projektion ist aus New York zugeschaltet: Dr. Kalaminus, die Verhandlerin.

13. 02. 2019
unter dem Motto „Let’s get loud – Women in Industry! Empower. Create. Succeed.“ zwei Tage voller Inspirationen, praxisnaher Workshops, Networking Events und Erfolgsgeschichten...
09. 02. 2019

EPD Aktionstag in München: Marienplatz 8 - vor dem Rathaus, 80331 München - Uhrzeit 16:00 - ca. 17:30 Uhr - Veranstaltungsort Marienplatz - Fischbrunnen München.

11. 01. 2019

Seit dem 6. 1. 2018 haben Beschäftigte in Betrieben mit mehr als 200 Mitarbeitern das Recht, Auskunft über ihr Gehalt und das vergleichbarer Tätigkeiten zu erhalten.

Das Entgelttransparenzgesetz trat 2017 in Kraft, das Auskunftsrecht besteht jetzt seit einem Jahr, aber viele Beschäftigte nutzen es noch nicht. Dabei ist das Gesetz, das Angestellten erlaubt, sich über die Grundlagen ihrer Gehaltsberechnung und das Einkommen mit vergleichbarer Tätigkeit betrauter Mitarbeiter/innen zu informieren, ein guter Schritt gegen die Gender Pay Gap.