webgrrls-Blog

Wissen gewinnen, Erfahrungen teilen

webgrrls stärken sich gegenseitig in der beruflichen Weiterentwicklung: Sie netzwerken und tauschen Wissen aus – unkompliziert, über den Tellerrand blickend und mit Spaß und Leidenschaft. Und genau so bloggen sie auch.
28. 03. 2017
Die Weltfrauenkonferenz stand dieses Jahr unter dem Moto der ökonomischen Verbesserung für Frauen in einer sich verändernden Arbeitswelt. Es war die 61igste Konferenz über den Stand der Frauen der Vereinten Nationen und die 45igste Konferenz der NGO´s (Nichtregierungsorganisationen) über den „Status Of Women“. Für die webgrrls war ich eine Woche dabei. Der Chair H. E. Mr. Antonio de Aguiar Patriota aus Brasilien erklärte die Vision: „Vision in which every country enjoys sustained, inclusive and sustainable economic growth and decent work for all. Women’s economic empowerment is the prerequisit to realize that vision.“
27. 03. 2017

#EPD2017: Frauen arbeiten bis 18. März umsonst. Der EPD markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

27. 03. 2017
Die 3sat Sendung mit einem Interview mit Sandra Becker, alleinerziehend, thematisiert das leidige Thema Ehegattensplitting und wie Frauen bei unserem Steuersystem benachteiligt sind. Eine überholte Art der Besteuerung, die in anderen europäischen Länder längst abgeschafft wurde.
08. 03. 2017
Interview der Nürtinger Zeitung mit Anne M. Haasis: "Mehr bringen über Gleichberechtigung". Daran, dass es schon 07. März ist, hatte ich gar nicht gedacht.
11. 05. 2016

Wir besuchen die Sonderausstellung "Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte" des Hans-Nixdorf-MuseumsForum ... 'Mehr als das größte Computermuseum der Welt' in Paderborn. Alle webgrrls Mitglieder können an Sonderführungen durch die Ausstellungen teilnehmen.

17. 12. 2015
Am 11. /12. Dez. war das 3rd #dbhackathon der Deutschen Bahn. Es wird über 24 Stunden programmiert, designt, geschnibbelt usw.. Der Veranstalter stellt Daten zur Verfügung - in diesem Fall die Deutsche Bahn, und man kann dann Sachen anstellen bzw. eigene Projekte verwirklichen. Im November hatte Gaby Becker die Webgrrls aufgerufen, gemeinsam mit ihr am 3rd #DBHackathon als Frauengruppe teilzunehmen.
19. 07. 2015
Am 9.7.15 fand das siebte FidAR-Forum in der European School of Management and Technology direkt neben dem Auswärtigen Amt in Berlin statt. In Deutschland haben wir jetzt eine gesetzliche Quote für die Beteiligung von Frauen in den Aufsichtsräten. Doch scheinen viele Unternehmen das noch nicht ernst zu nehmen. Ab September müssen Firmen freiwillige Zielvorgaben für Quoten in Führungspositionen vorlegen – 80% wussten das gar nicht. Die Moderation übernahm Ines Aarland, Journalistin und Moderatorin. Eröffnet wurde von der FidAR Präsidentin Frau Monika Schulz-Strelow.Sophie Bellon, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und Vice President der Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsstrategie im Sodexo Konzern, sprach über ihre Erfahrungen in Führungsposition und Einführung der Gender Balance im Unternehmen.
05. 01. 2015

Was machen die webgrrls eigentlich so? Nun, die webgrrls sind bundesweit aktiv, mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten.

Die webgrrls teilen Wissen und netzwerken über ihre Mailinglisten. Die webgrrls veranstalten Treffen, Workshops, Online-Events. Die webgrrls beziehen Stellung und mischen sich ein, gerne zu den Themen Netzpolitik, Gleichstellung und Feminismus.

Natürlich vernetzen sich die webgrrls auch über Social Media - zum Beispiel über Facebook und Twitter. Schauen Sie doch einfach mal rein in unseren Facebook-Stream und wenn Sie uns mögen, freuen wir uns über ein "Like"!

18. 08. 2014

webgrrls.de fordern gemeinsam mit BJFrau, Journalistinnenbund und ProQuote mehr Frauenpräsenz bei den Medientagen München

09. 11. 2013

Als Verband sind die Webgrrls Mitglied im Deutschen Frauenrat. Das ist der Lobbyverband der Frauen in Deutschland. Unter seinem Dach versammeln sich 57 Frauenverbände mit einer Mitgliedsstärke von insgesamt 10 Millionen Frauen. Seit Jahren vertritt uns dort Sandra Becker, Berliner Webgrrl und Vorstandsmitglied des webgrrls e. V.