Info

28. 04. 2020

Ihr als Webgrrls könnt Projekte einreichen und bis zu 1000 € p.a. Förderung bekommen, da wir als Freunde vom AGD diese Aktion sehr gern unterstützen:

Beziehungen sind im Design alles

Zusammenstehen in der Distanz​. Die rasante Ausbreitung von COVID-19 und die mit ihr verbundenen Beschränkungen des täglichen Lebens treffen die deutsche Gesellschaft und Wirtschaft mitten ins Herz. Gerade Soloselbstständige, Freiberufler*innen und kleine mittelständische Unternehmen mit ihrer geringen Kreditwürdigkeit sind betroffen. In Deutschland stehen  360.000 selbstständige Designer*innen und etwa 60.000 Designunternehmen für Kreativität und Innovation.

07. 04. 2020

Von 07. Bis 13.03. waren zwei Webgrrls in New York anläßlich der UN-Weltfrauenkonferenz CSW64.
Bereits seit letzten Oktober liefen unsere Vorbereitungen und wir hatten schon im Vorfeld einiges erreicht: Wir, das waren drei webgrrls aus Berlin, München und Stuttgart. Erst wenige Tage vor unserem Reiseantritt wurden wir informiert, dass die UN die Weltfrauenkonferenz auf nur einen Tag kürzen würde und alle von der UN organisierten sog. „Side Events“ abgesagt wären. Das verursachte bei uns zunächst einiges an Aufregung und unsere Reisegruppe reduzierte sich von drei auf zwei Grrls. Zu diesem Zeitpunkt waren einige weitere Side-Events ausserhalb der UN noch nicht abgesagt.

10. 12. 2019

wir möchten in unserem Verein, in dem sehr viel ehrenamtliche Arbeit geleistet wird, eine Form von Anerkennungskultur leben und den vielen mitarbeitenden Mitgliedern Danke sagen und vergeben seit 2009 jedes Jahr einen Titel: BestGrrl. Wir informieren, dass wir im Regiorat beraten haben und euch bekannt geben.
Das BestGrrl 2019 ist Renate Hermanns
und das Best Grrl 2020 ist Jessica Leicher.

02. 06. 2019

Berlin, 16.05.19 -
(ah) Beim Nachtreffen für CSW63 Teilnehmer, Weltfrauenkonfezrenz im März 19 in New York.
Dialogforum zur Nachbereitung der 63. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen
Ort: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Jugend, Berlin

Auf Einladung des UNWomen, Nationales Komitee Deutschland und Deutscher Frauenrat DF fuhr ich nach Berlin für webgrrls.de e.V..
Podium: Karin Nordmeyer, UNWOMEN, Waltraud Dahs, BMFSFJ, Alena Kern GIZ, Evein Obulor, Schülerin, Ulrike Helwerth DF. Entschuldigt hat sich Caren Marks, Staatsekretärin im BMFSFJ.
Auf der Projektion ist aus New York zugeschaltet: Dr. Kalaminus, die Verhandlerin.

09. 11. 2013

Als Verband sind die Webgrrls Mitglied im Deutschen Frauenrat. Das ist der Lobbyverband der Frauen in Deutschland. Unter seinem Dach versammeln sich 57 Frauenverbände mit einer Mitgliedsstärke von insgesamt 10 Millionen Frauen. Seit Jahren vertritt uns dort Sandra Becker, Berliner Webgrrl und Vorstandsmitglied des webgrrls e. V.