Abendveranstaltung: „Datenklau / Missbrauch von E-Mail-Adressen – Was kann ich selbst tun?“ mit Andrea ‚Princess‘ Wardzichowski vom Chaos Computer Club Stuttgart e.V.

27. Juni 2019: Start um 19:00 Uhr bis circa 21:00 Uhr / Einlass 18.30 Uhr
Beginn
27.06.2019 - 19:00
Ende
27. 06. 2019
60385
Frankfurt
Berger Strasse 175
Veranstaltungsort
Die ZENTRALE Co-Working in Frankfurt Bornheim-Mitte

Ort: Die Zentrale Coworking in Frankfurt Bornheim-Mitte https://die-zentrale-ffm.de/

Verbindliche Anmeldung an die Regioleitung bis zum 10. Juni 2019

Kosten: Webgrrls.de-Mitgliedsfrauen kostenfrei, sonst 10 € am Abend direkt bar

 

„Datenklau / Missbrauch von E-Mail-Adressen – Was kann ich selbst tun?“
Referentin Andrea ‚Princess‘ Wardzichowski vom Chaos Computer Club Stuttgart e.V.

Auch heute und trotz der Existenz mannigfaltiger anderer Kanäle nimmt die E-Mail im beruflichen wie privaten Umfeld eine bedeutende Stellung in der Kommunikation ein.

Dadurch, dass man sich inzwischen bei eigentlich allen Online-Plattformen mit der Mailadresse anmeldet, entstehen aber u.U. neue Probleme: Mailadresse und Passwort können von den Servern der Anbieter gestohlen werden, man erhält auch ohne solche Vorfälle viel Spam, Viren und auch Phishing-Mails.

Was kann ich selbst tun, um die Risiken und Auswirkungen von E-Mail-Missbrauch gering zu halten? Der Vortrag soll Fallen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Komplett lässt sich allerdings der Missbrauch von E-Mail-Adressen nie verhindern.

 

REFERENTIN: Andrea ‚Princess‘ Wardzichowski bewegt sich seit November 1990 im Internet und hat die Entwicklung des Internets von einem rein akademischen Netzwerk der Vor-WWW-Zeit zu einem Massenmedium verfolgt. Seit 2001 engagiert sie sich beim Chaos Computer Club Stuttgart e.V. und tritt dort für „Spaß am Gerät“ aber doch auch für Umsicht im Umgang mit Daten und Technologie ein und versieht die Arbeit der Pressesprecherin. Der Datenschutz inner- und außerhalb des Netzes ist hierbei das Hauptthema. Ein weiteres Anliegen ist ihr auch die Frauen- und Mädchenförderung im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich.

Hauptberuflich ist sie in der Technikabteilung eines nichtkommerziellen Internetproviders beschäftigt.

50.125411, 8.706259